Kirchliche Kindertagesstätte

"Unter dem Regenbogen"

Unser Leitbild

Unsere Kindertagestätte trägt den Namen „Unter dem Regenbogen“. Der Regenbogen ist für uns ein Symbol der Hoffnung. Er steht als Brücke zwischen Himmel und Erde. Er erinnert uns an das Versprechen, dass Gott den Menschen gab: seine schützende Hand über alle zu halten – für alle Zeit.

In unserem Haus sollen sich die Kinder und Mitarbeiterinnen  als Geschöpf Gottes erfahren – einmalig und wertvoll, doch zugleich begrenzt und auf Vergebung angewiesen. Wir lassen uns dabei von den Farben des Regenbogens leiten.

Rot: Die Kinder und Erzieherinnen erfahren im Vertrauen auf Gott  Annahme und Geborgenheit.Orange: Wir verstehen uns als Erziehungspartner im  gegenseitigen  Miteinander zwischen Eltern und Kindern.  

Gelb: Wir gestalten die Arbeit in der Einrichtung transparent  und sind eine Bereicherung für das Gemeinwesen.

Grün: Wir vermitteln Achtung vor Gottes  Schöpfung und unterstützen unsere Kinder dabei, Verantwortung für sich, andere und unsere Welt zu übernehmen.

Blau: Unsere Einrichtung  ist  offen für alle, die sich auf eine christliche Kindetagesstätte einlassen möchten.

Indigo: Durch frühe Bildung machen die Kinder Grunderfahrungen und erwerben Kompetenzen, um  für ihr Leben stark  zu  werden.  

Violett: Die Kindertagesstätte als Teil der Kirchgemeinde und ihrer Traditionen gibt den Kindern Werte für ihr Leben weiter und eröffnet ihnen Zugänge zum christlichen Glauben.

Alle Farben zusammen erzählen von Gottes  Segen für das Leben. Der Regenbogen ist eine Brücke zwischen Kirchgemeinde und Kindertagesstätte. Er führt Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Gemeindeglieder zusammen und lädt auch Menschen ein, die eine Atmosphäre christlich-kirchlichen Lebens erfahren möchten.